Zum Inhalt springen
place aux herbes uzes

Der Kräuterplatz in Uzès

Uzès, das zwischen den Städten Nîmes und Avignon liegt, zeichnet sich als provenzalisches Reiseziel aus, das Sie bei Ihrem Urlaub im Gard auf keinen Fall verpassen sollten! Die mit einem reichen historischen Erbe ausgestattete Stadt ist voll von malerischen Gassen und einem außergewöhnlichen Charme, der sich bei einem Spaziergang in der Region Okzitanien offenbart.

Im Herzen der mittelalterlichen Altstadt von Uzès in Südfrankreich breitet sich majestätisch der Place aux Herbes aus, ein symbolträchtiger Ort, der von einer faszinierenden Vergangenheit, einer charismatischen Aura und einer ständigen Lebendigkeit durchdrungen ist. Nur wenige Schritte vom Herzogsschloss von Uzès, genannt le Duché, und 15 Minuten vom Pont du Gard entfernt, ist dieser Platz Zeuge einer jahrhundertelangen Geschichte.

Der Place aux Herbes im historischen Zentrum von Uzès war früher der Place Royale und der Place de la République und ist heute einer der beliebtesten Orte der Stadt. Gesäumt von Arkadengalerien, in denen sich die Schaufenster der Geschäfte öffnen, hallt er jeden Mittwoch- und Samstagmorgen von den fröhlichen Rufen des Marktes wider. An heißen Sommertagen bietet sie einen kühlen Zufluchtsort, der sowohl Besucher als auch die Bewohner der Region Uzès anzieht. Der Place aux Herbes ist ein echter Ort des Lebens und der Geselligkeit und strahlt sternförmig auf die vielen kleinen, erhaltenen Straßen mit ihrem unbestreitbar südlichen Charme aus.

Restaurants à la carte, Gästezimmer, Hotels, die Vermietung eines originellen Hauses mit Pool für Ihren Urlaub - auch der Tourismus lässt diese französische Gemeinde leben... Uzès, eine historische Stadt im Departement Gard in der Nähe von Nîmes, ist eine Hochburg des Tourismus, die mit einem Heft voller verlockender Adressen gefüllt ist. Ein Urlaubsziel, das man in unserem schönen Land nicht verpassen sollte.

Geschichte und Architektur des Place aux Herbes in Uzès

Die Place aux Herbes hat ihre Ursprünge bereits im Mittelalter und zeugt damit von einer reichen und bewegten Geschichte Frankreichs. Er war schon immer das neuralgische Zentrum des Handels und des Gemeindelebens in Uzès und im Gard. Seine Architektur weist eine harmonische Mischung verschiedener Stile auf, mit perfekt erhaltenen Gebäuden im mittelalterlichen Stil, die mit bunten Fensterläden und schmiedeeisernen Balkonen geschmückt sind und dem Platz eine einzigartige und authentische Atmosphäre verleihen.

Jahrhundert hat der Place aux Herbes seine heutige Form erhalten, doch früher befand sich in seinem Zentrum eine Ansammlung von Wohnhäusern. Der älteste Teil des Platzes, der sich durch seine gotischen Arkadengalerien auszeichnet, stammt aus dem 14.

Place aux herbes in Uzès : Märkte und Aktivitäten

Der Ruf der Place aux Herbes ist unbestritten, und obwohl sie allein schon einen Besuch wert ist, sind ihre Märkte ein absolutes Muss. Mittwochs und samstags zieht er eine Vielzahl von Liebhabern und Touristen an, die von der Qualität der regionalen Produkte und der freundlichen Atmosphäre, die hier herrscht, begeistert sind. Jeden Mittwochmorgen findet der Bauernmarkt und jeden Samstagmorgen der südländische Markt statt. Der zweiwöchentliche Markt auf dem Place aux Herbes ist eine echte Institution in Uzès. Die Stände quellen über vor frischen lokalen Produkten, von saisonalem Obst und Gemüse über handwerklich hergestellten Käse bis hin zu aromatischen Kräutern und Köstlichkeiten aus der Region. 

Eine Tradition, die weit in die Vergangenheit zurückreicht, denn der allererste registrierte Markt auf dem Place aux Herbes wurde 1241 abgehalten. Die Märkte von Uzès sind fest in der jahrhundertealten Geschichte der Region Gard verankert und führen eine tausendjährige Tradition fort. Im Laufe der Jahre hat Uzès seinen Ruf dank der geselligen Atmosphäre und der Authentizität, die seine Märkte durchdringen, geschmiedet. 

Neben den Märkten findet auf dem Platz das ganze Jahr über eine Vielzahl von Veranstaltungen und Festivitäten statt. Open-Air-Konzerte, Ausstellungen lokaler Kunsthandwerker und gastronomische Festivals sind Gelegenheiten, in die lebendige Kultur von Uzès einzutauchen und die Atmosphäre eines Ganzjahresurlaubs zu genießen. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, tragen Trüffelwochenenden, Olivenfeste, Knoblauchmessen sowie sommerliche Nachtmärkte, Weinfeste und der märchenhafte Weihnachtsmarkt, der den Platz seit über 20 Jahren belebt, noch weiter zu seiner Dynamik und seinem Charme bei.

Praktische Informationen

Die Place aux Herbes befindet sich im Herzen von Uzès, nur wenige Schritte vom berühmten Tour Fenestrelle und dem majestätischen Herzogtum Uzès entfernt. Er bietet einen großzügigen Raum für Aktivitäten und Versammlungen. Geschäfte, ein Hotel, eine Buchhandlung, ein Tagungsraum, Zimmervermietungen... Viele Bars und Cafés haben eine gemütliche Terrasse mit Blick auf diesen einladenden französischen Platz.

Für diejenigen, die den Platz besuchen möchten, lautet die genaue Adresse auf der Karte Place aux Herbes, 30700 Uzès, Frankreich. Er ist vom Stadtzentrum aus leicht zu Fuß zu erreichen und bietet auch einen nahegelegenen Parkplatz für diejenigen, die lieber mit dem Auto anreisen.

Der Place aux Herbes in Uzès verkörpert sowohl die faszinierende Geschichte der Stadt als auch ihre zeitgenössische Vitalität. Als zentraler Versammlungsort bietet er Einwohnern und Besuchern ein von provenzalischem Charme durchdrungenes Erlebnis. Ob Sie nun durch die Marktstände schlendern, eine kulturelle Veranstaltung besuchen, in Restaurants gehen oder einfach nur die friedliche Atmosphäre dieses malerischen Platzes des Landes genießen möchten... Ein Besuch des Place aux Herbes ist ein Muss bei einem Aufenthalt in Uzès. Außerdem ist dieser berühmte Platz nur 3 Gehminuten vom Boutique Hôtel Entraigues**** entfernt. Die Meinungen sind einhellig, dass es in Uzès eine ganze Reihe von Dingen zu besichtigen gibt!